Der Ukraine-Krieg geht in unverminderter Härte weiter und verunsichert die Anleger weltweit. Die wirtschaftlichen Folgen sind steigende Rohstoffpreise und eine höhere Inflation. Wir passen unseren CARAT Liquiditätsspeicher an die veränderten Bedingungen an.

Hierzu verkaufen wir den DJE Zins&Dividende und den Vontobel Twenty Four Absolute Return Credit.

Neu aufgenommen haben wir den Quantex Multi Asset EUR, einen flexiblen Mischfonds, der in Value-Aktien, Anleihen, physische Rohstoffe, Alternative Investments und Cash investiert. Des Weiteren nehmen wir den mit dem Optinova Metals & Materials einen Rohstoffmischfonds neu auf, der sich auf Edel- und Industriemetalle konzentriert. In diese wird direkt oder über Aktien bzw. ETFs und Investmentfonds investiert. Unsere Position im Candriam Global Inflation Short Duration bauen wir weiter aus.

Das tagesaktuelle FactSheet der Strategie CARAT Liquiditätsspeicher finden Sie hier.