Obwohl die Bewertungen an den Aktienmärkten hoch sind, die Marktteilnehmer sämtliche negative Nachrichten ignorieren (Bürgerkriegsähnliche Zustände in den USA, der Corona-Virus wütet in Lateinamerika und Afrika, die Weltwirtschaft leidet weiter unter der Pandemie, die Folgen sind immer noch nicht genau zu quantifizieren) lösen wir im Portfolio aktienVV die Absicherung auf und erhöhen die Aktienquote auf knapp 95%.

Konkret verkaufen wir den Lyxor S&P 500 Daily Short 2x ETF zugunsten des Echiquier Artificial Intelligence B und haben somit nur noch den H20 Multibonds als Strategiefonds bzw. Absicherung im Portfolio.

Des Weiteren nehmen Detailanpassungen in einzelnen Bereichen vor, so reduzieren wir den BB Adamant Medtech&Service sowie den BGF World Healthscience jeweils leicht und reduzieren unser Engagement im Gesundheit/Biotech-Bereich auf nur noch 12%. Mit den freien Mitteln erhöhen wir den BGF Next Generation Technology, den Global Internet Leaders 30 sowie den H20 Multibonds leicht.
Den Global Internet Leaders 30 tauschen wir bei der Gelegenheit in eine kostengünstigere Tranche ohne Performancefee.